Station 8 
Neustädter Havelbucht - Sanssouci

Das ehemalige Dampfmaschinenhaus für Sanssouci – auch „Pumpenhaus“ oder „Moschee“ genannt – steht in Potsdam an der Neustädter Havelbucht. Es entstand auf Wunsch König Friedrich Wilhelm  IV. in den Jahren von 1841 bis 1843 unter Leitung von Ludwig Persius zum Betrieb der Großen Fontäne vor dem Schloss Sanssouci. Es ist eines der Historischen Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland und stellt ein herausragendes Beispiel für Orientalisierende Architektur dar.

Das Schloss Sanssouci liegt im östlichen Teil des Parks Sanssouci und ist eines der bekanntesten Hohenzollernschlösser der brandenburgischen Landeshauptstadt Potsdam. Nach eigenen Skizzen ließ der preußische König Friedrich II. in den Jahren 1745 bis 1747 ein kleines Sommerschloss im Stil des Rokoko errichten. 

 

Ausflugsziele

- Moschee / Dampfmaschinenhaus - zu Fuß 2 Minuten
- Park & Schloss Sanssouci - zu Fuß 12 Minuten
- Brandenburger Tor / Stadtzentrum - zu Fuß 10 Minuten
- Potsdam Information (Luisenplatz) - zu Fuß 10 Minuten
- Steigenberger Hotel Sanssouci - zu Fuß 12 Minutenn

Verkehrsanbindung mit Bus


© Texte Neustädter Havelbucht, Sanssouci: Wikipedia
Abfahrten Richtung SÜDEN

Station 8 - Abfahrten:

09:40 - Linie A
12:04 - Linie B
13:19 - Linie A
15:49 - Linie B
17:14 - Linie A

Linie A
28.03. bis 05.04.: Sa, So + Feiertag
10.04. bis 18.10.: täglich
24.10. bis 25.10.: Sa, So

Linie B
28.03. bis 05.04.: Sa, So + Feiertag
10.04. bis 18.10.: Do bis So + Feiertag
24.10. bis 25.10.: Sa, So

This image for Image Layouts addon


TAGESTICKET

Nach dem Kauf Ihres Tickets erhalten Sie von uns eine Bestätigungs-eMail mit einem QR-Code. Dieser Code wird am Einlass des jeweiligen Schiffes (entweder vom Ausdruck oder Mobiltelefon) von uns gescannt und entwertet. 

Unsere Zahlungsarten: PayPal, Sofortüberweisung, Visa & Mastercard
Tagesticket kaufen*
* Tagestickets in Kürze verfügbar